Die Welt verändert sich. Was heute noch innovativ und modern erscheint, kann morgen bereits überholt und nicht mehr zeitgemäß sein. Dieser rasanten Entwicklung muss sich auch die Förde Sparkasse stellen. Deshalb sind wir 2018 neue Wege gegangen.

Wir haben im schnell wachsenden Stadtteil Neumeimersdorf eine neue Filiale errichtet. Denn auch im digitalen Zeitalter ist der Wunsch nach einer persönlichen Beratung vor Ort groß. Häufig wünschen sich unsere Kunden einen Beratungstermin in den frühen Abendstunden. Auch darauf haben wir reagiert und die Beratungszeiten an allen Standorten auf 8 bis 20 Uhr ausgeweitet. Für diesen Zeitraum können unsere Kunden nun ihre Wunschtermine vereinbaren – in der Filiale, telefonisch oder auch ganz bequem online.

In der Beratung selbst haben wir ebenfalls neue Wege eingeschlagen. So vermitteln wir beispielsweise bei der Suche nach der optimalen Immobilienfinanzierung auch Angebote anderer Anbieter. Damit erhalten unsere Kunden garantiert die für sie passende Finanzierungslösung und müssen trotzdem nicht auf die gewohnte kompetente Beratung durch die Förde Sparkasse verzichten.

ALS MENSCHEN UND PARTNER STEHEN UNSERE KUNDEN BEI UNS IMMER IM MITTELPUNKT.

2018 war erneut ein Jahr ohne Zinsen. Gemeinsam mit unseren Kunden neue Wege zu beschreiten, um Vermögen aufzubauen und langfristig zu sichern – unter anderem als solides Fundament für die Altersvorsorge – ist uns daher besonders wichtig. Aus diesem Grund haben wir uns sehr intensiv mit dem Thema Wertpapiere beschäftigt. Auch in dieser für Sparer schwierigen Phase können wir unseren Kunden gute Alternativen und Lösungen anbieten.

Den kompletten Jahresbericht 2018 finden Sie hier