Banker bauen Bänke

Gemeinsam lässt sich viel erreichen. Das gilt erst recht, wenn sich Unternehmen aus diversen Branchen für das Allgemeinwohl engagieren.

Bestes Beispiel ist unser Azubi-Projekt „Banker bauen Bänke“. Gemeinsam mit den Azubis der Tischlerinnung Kiel haben unsere Nachwuchskräfte neue Sitzbänke für den Wildpark Schwentinental gebaut.

Eine starke Gemeinschaft

Eine der tragenden Säulen unserer gemeinnützigen Aktivitäten ist die Stiftergemeinschaft der Förde Sparkasse. Sie wählt förderungswürdige regionale Projekte aus und unterstützt die Umsetzung. Angesichts begrenzter finanzieller Mittel und niedriger Zinsen zählt immer mehr die Bereitschaft jedes Einzelnen, sich ehrenamtlich für die Menschen in der Region einzusetzen.

Verantwortung übernehmen

Wer bei der Förde Sparkasse arbeitet, weiß: Gesellschaftliches Engagement wird bei uns groß geschrieben. Daher lernen unsere Azubis von Anfang an, Verantwortung zu tragen, sich klug zu vernetzen und gemeinsam etwas Gutes auf die Beine zu stellen.

Neue Sitzmöbel für den Wildpark

Die Bänke im Wildpark Schwentinental waren marode und mussten dringend erneuert werden. Daher brachte die Stiftergemeinschaft den Verein „Freunde des Schwentinentals“ sowie unsere und die Azubis der Tischlerinnung Kiel zusammen. Die Entscheidung war schnell gefallen: Statt einfach neue Bänke zu kaufen, wollten die Azubis gemeinsam und ehrenamtlich neue Sitzgelegenheiten konzipieren und bauen.

Nachhaltiges Gemeinschaftsprojekt

Die Wahl fiel auf ein nachhaltiges, witterungsbeständiges Modell aus Lärchenholz mit Rückenlehne und Beinen aus verzinkten Stahlrohren. Gemeinsam sägten, hobelten, bohrten und schraubten unsere jungen Banker mit den angehenden Tischlern. Am 8. Oktober 2017 errichteten sie dann im Wildpark Schwentinental stolz dreizehn neue Bänke und feierten ihren Erfolg mit einem gemeinsamen Grillfest.

Dank des geballten Einsatzes aller Beteiligten und der Betreuung durch Heino Fischer und Joachim Sienknecht von der Tischlerinnung sowie Dirk Thode von der Stiftergemeinschaft der Förde Sparkasse war die Aktion ein voller Erfolg. Auch die Zahlen sprechen für sich: Durch das ehrenamtliche Engagement der Azubis wurden die Kosten für dieses Projekt eindrucksvoll auf 1/3 reduziert.