Gründercup: Rückenwind für innovative Ideen

Im Jahr 2020 war nahezu alles anders als bisher. Auch beim GründerCup KielRegion gab es einige wesentliche Veränderungen.

Doch die Kernidee ist auch im Ausnahmejahr 2020 zum Tragen gekommen: Jungen Existenzgründerinnen und -gründern den Rückenwind geben, den sie für einen erfolgreichen Start brauchen.

Das Fazit des Jahres 2020 ist nicht nur durch Krisenmanagement und Wirtschaftseinbußen vieler Unternehmen bestimmt. In der Krise sind auch innovative Ideen entstanden – einige davon zielten sogar explizit darauf ab, in der Krise neue Wege zu schaffen. Daneben sind vor allem auch nachhaltige Ideen junger Unternehmerinnen und Unternehmer beim GründerCup KielRegion 2020 prämiert worden.

Die Förde Sparkasse beteiligt sich seit 17 Jahren am GründerCup KielRegion und sponsert die Preise für die drei Sieger-Start-ups. Den mit 2.500 Euro dotierten Nachhaltigkeitspreis, der 2020 erstmals vergeben wurde, riefen die Vorstände der Förde Sparkasse ins Leben. Denn unser Gemeinwohlauftrag und nachhaltiges Handeln sind Teil unseres Selbstverständnisses.

Uns liegt nicht nur unsere Region am Herzen – die Einbettung nachhaltiger Strategien in wirtschaftliches Handeln ist für uns eine besonders wichtige Grundlage des Wirtschaftens.

WIR BEGLEITEN MENSCHEN UND UNTERNEHMEN GERN BEIM ÜBERGANG IN EINE RESSOURCENSCHONENDE ZUKUNFT.

Kevin Bröde, Nachhaltigkeitsmanager der Förde Sparkasse

Gewinner des ersten Nachhaltigkeitspreises innerhalb des GründerCup KielRegion ist das Kieler Pilzwerk. Die Gründer recyceln organische Reste, die sonst im Müll landen würden. Produktionsreste werden als Kompost und Bodenverbesserer im Gartenbau eingesetzt. Auf diese Weise züchten sie schmackhafte Edelpilze direkt in der Stadt – regional, nachhaltig, frisch.

Zurzeit möchte Gründer Robert Schwarzt das Unternehmen auf die nächste Stufe bringen und sucht nach Investoren.

Insgesamt sind 17.000 Euro an drei aufstrebende Unternehmen vergeben worden.

Wer in den vergangenen drei Jahren ein Gründungsvorhaben begonnen oder bereits umgesetzt hat, konnte sich beim GründerCup mit Ideen und Businessplänen bewerben. Zu gewinnen gab es neben den Preisgeldern individuelle Beratung durch Gründungsexpertinnen und -experten.

Auch und gerade in einer Krise brauchen junge Unternehmerinnen und Unternehmer Unterstützung und ein starkes Netzwerk. Auf die Förde Sparkasse können sie sich dabei verlassen. Denn von innovativen und nachhaltigen Ideen profitiert unsere gesamte Gesellschaft.