Special Olympics in Kiel

Vom 14. bis 18. Mai 2018 fanden die Special Olympics Deutschland in Kiel statt. Die Förde Sparkasse sponserte die Nationalen Spiele.

Zusätzlich engagierten sich unsere Auszubildenden als ehrenamtliche Helfer auf dem Event – frei nach dem Motto der Spiele „Gemeinsam stark!“.

Jeder Mensch kann Spaß am Sport und Wettbewerb haben. Das zeigen die Special Olympics Kiel 2018. Sie machen Menschen mit Behinderungen Mut und geben ihnen die Chance, ihr sportliches Können zu zeigen und sich miteinander zu messen. Die Spiele verbreiten Lebensfreude und tragen ihre einzigartige Stimmung in die Öffentlichkeit. Das unterstützt die Förde Sparkasse besonders gern. 2018 feierten die Special Olympics ihr 50-jähriges Bestehen. An den Spielen in Kiel nahmen über 13.500 Menschen teil. In 19 unterschiedlichen Sportarten zeigten die Athletinnen und Athleten sportliche Höchstleistungen.

Live vor Ort

Die Azubis der Förde Sparkasse waren live dabei. Im Rahmen der „Inklusive-Redaktion“ schilderten sie ihre Erlebnisse. Das geschah in Form von Videos, Interviews und Texten. Vorrangig veröffentlichten sie ihre Beiträge auf unseren Social-Media-Kanälen Instagram, Facebook oder Snapchat.

Herzstück der Berichterstattung war ein mitreißender Blog. Dort berichteten die Azubis unter anderem über die Fußballspiele auf dem Nordmarksportfeld und die Schwimm- und Judowettkämpfe im Sportforum der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel.

Ein anderes Team unserer Azubis hängte in Kieler Geschäften Werbeplakate auf und verteilte Flyer über die Special Olympics. Wieder andere halfen bei den Kanu- und Segelwettkämpfen auf der Kieler Förde aus.

Eins erlebten jedoch alle gleich: Sie waren begeistert und überwältigt von der Vielfalt der Special Olympics.