Kunden im Mittelpunkt

Langfristiger Erfolg braucht Weitblick. Nur so können wir auch künftig die Wünsche und Bedürfnisse unserer Kunden erfüllen.

Flexible Beratungs- und Servicezeiten

39 Prozent unserer Kunden wünschen sich einen Termin zwischen 17:00 und 20:00 Uhr. Aber nur sieben Prozent unserer Kundentermine fanden bisher in diesem Zeitfenster statt. Dem begegnen wir mit flexibleren Beratungs- und Servicezeiten. Das bedeutet konkret, dass unsere Kunden ganz individuell telefonisch oder online einen Termin für den Zeitraum 8:00 bis 20:00 Uhr vereinbaren können. Natürlich können sie auch persönlich während unserer Servicezeiten, also in Zeiten, in denen die Filiale geöffnet ist, Termine mit uns abstimmen.

Filialen vor Ort

Filialen bleiben das Rückgrat unserer Vertriebsorganisation. Sie sind weiterhin entscheidend für den Erfolg der Förde Sparkasse. Neueröffnungen wie in Neumeimersdorf zeigen uns, dass unseren Kunden auch in Zukunft das persönliche Gespräch wichtig ist. Und da bei uns der Mensch im Mittelpunkt steht, kommen wir diesem Wunsch selbstverständlich nach.

Den Kunden zuhören

Die Förde Sparkasse will auf Erfolgskurs bleiben. Daher hat sich schon 2017 das Projektteam „Filiale der Zukunft“ eingehend mit unserer Vertriebsstrategie von morgen beschäftigt. Die zentrale Frage: „Was müssen wir in Zukunft anders machen, um weiterhin erfolgreich zu sein?“ Wir haben unsere Kunden genauestens unter die Lupe genommen. Die Bedürfnisse sind eindeutig: Sie wollen selbst entscheiden, wie, wann und wo sie beraten werden wollen. Das machen wir ihnen so einfach wie möglich. Sie können sich online ausführlich informieren und verschiedene Beratungs- Tools nutzen. Gleichzeitig entscheiden die Kunden selbst, welchen Kanal sie für die Beratung nutzen möchten: Telefon, Videochat oder das persönliche Gespräch in der Filiale direkt nebenan - alles ist möglich.